WICHTIG

Dies ist eine rein private Homepage.

Alle Texte, Label & Fotos auf dieser Seite sind Eigentum des Urhebers.

Sie werden hier nur als Qualitätshinweis der Produkte erwähnt.

 

Die Beschreibung der Flacons verläuft immer von links nach rechts.

************************************************************************************************

Valentino, Mario

************************************************************************************************

in memoriam

Signor Mario Valentino

(* 1927 - † 1991)

************************************************************************************************

INFORMATIVES

Da es sehr oft zu Verwechslungen kommt in Bezug auf

"Mario Valentino" & "Valentino Garavani"

hier zum Vergleich die beiden Herren.

************************************************************************************************

Italienischer Schuhmacher

 

Mario Valentino ist NICHT verwandt mit Valentino Garavavi !!!

 

1927  in Neapel geboren, trat er nach einem Studium in das Luxusschuhgeschäft seines Vaters ein.

Sein Vater, der sein Schuhwerk "klassisch ernst" verarbeitete, war dem jungen Mario zu bieder & schon in den sehr frühen

1950ern  wagte er Eigencreationen wie seine "all - rosa Low - Cut" Serie.

1954  auf einer Modenschau in Rom stellte er seine Korallen Sandalen vor,

flach & kahl, die mit einer Blumendekoration geschmückt waren &

mit zwei Strings zusammengehalten wurden.

Mario Valentino, Modedesigner & Hersteller von Lederbekleidung war bekannt & beliebt für seine feine Verarbeitung von Leder.

In seinem Schuhwerk kamen prominente Damen wie

Sophia Loren - Jacqueline Kennedy oder Marilyn Monroe daher.

Er nahm den schenkelhohen strumpfweichen Schaftstiefel mit in seine Kollektion auf, nachdem "Pretty Woman" & Trendsetterin Julia Roberts ihn mit schwungvollen Schritten vorgeführt hatte.

1968  begann der Veteran des Schuhdesign, mit der Herstellung von

Leder-Hosen & Jacken. Innerhalb weniger Jahre erhielt er weltweit große Aufmerksamkeit & Anerkennung für seine Kreationen.

Die lange Arbeit mit dem Leder für Schuhe gewöhnt, behandelte Mario Valentino

das Leder für seine Kleidung, als wären es feine Stoffe.

Er beschäftigte eine Reihe von innovativen Techniken, wie Falten im Leder so dünn wie Seide, das Leder zu weben in Korbmuster & die Schaffung von abstrakten Mustern

mit Intarsien. Ab Anfang der

1970er  Jahre entwarfen dann auch Modedesigner wie

Giorgio Armani - Karl Lagerfeld oder Claude Montana ihre Kleiderkollektionen aus superweichem Nappa- & hauchdünnem Chevreauleder.

 

Das Markenzeichen "Valentino" beanspruchte aber auch der römische Starstylist Valentino Garavani.

Sieger in diesem Streit blieb der "Neapolitaner" Valentino Garavani,

wie "Valentino" in der italienischen Modebranche genannt wurde.

Seine Entwürfe hatten zuerst Furore gemacht.

Diese Aufmerksamkeit führte dazu, dass er in New York seine eigene Schuh-Boutique an der East 57th Street eröffnete.

Noch immer umfasst die Herstellung von Schuhen 80% der Produktion.

Aber es werden auch Handtaschen, Gepäcksets, Damen- & Herrenbekleidung sowie Düfte hergestellt.

1991 verstarb Mario Valentino an einer Krebserkrankung in Neapel.

 

Gefunden auf :

*** http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13488029.html

*** http://www.nytimes.com/1991/02/01/obituaries/mario-valentino-designer-

                 64-known-for-his-leather-fashions.html

*** *** http://www.bagbliss.com/valentino/valentino-mario-valentino-bags/  (Photo)

************************************************************************************************

1989 "Mario Valentino Echo"

EdP - f - 3,7 cm - 5 ml

Buch Mini Flacons International 1993 - Seite 323 - No. 5 - Wert  2,50 €

Nase :  Edmond Roudnitska

Flacon : Pierre Dinand

************************************************************************************************

ENDE

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Interesse !

************************************************************************************************