WICHTIG

Dies ist eine rein private Homepage.

Alle Texte, Label & Fotos auf dieser Seite sind Eigentum des Urhebers.

Sie werden hier nur als Qualitätshinweis der Produkte erwähnt.

 

Die Beschreibung der Flacons verläuft immer von links nach rechts.

************************************************************************************************

"Tiffany & Co. Parfum"
Charles Lewis Tiffany   &   John B. Young

************************************************************************************************

in memoriam

Mr. Charles Lewis Tiffany

(* 1812 - † 1902)

...................................................................................................

in memoriam

John B. Young

(* 1827 - † 1899)

************************************************************************************************

Schmuckunternehmen in den Vereinigten Staaten

 

1827  arbeitete Charles Tiffany als 15 jähriger bei seinem Vater in dessen Laden & ging

1837  nach New York City. Im gleichen Jahr wurde das erste Galanteriewarengeschäft am Broadway 259 von C.L.Tiffany gemeinsam mit seinem Schulfreund J.B.Young eröffnet & hatte eine zur damaligen Zeit revolutionäre Geschäftspraktik,

da keiner der Preise verhandelbar war.

Am ersten Verkaufstag hatten sie einen Umsatz von  $ 4,98.

1847  begann man in der Firma mit der Herstellung von Schmuck.

Als die Revolution

1848/49  in Europa einen großen Wertverlust von kostbaren Edelsteinen verursachte, investierte Tiffany massiv in Diamanten, die er einige Jahre später mit großem Gewinn verkaufte. Ab

1841  nannte sich die Firma Tiffany, Young & Ellis.

1851  etablierte das Unternehmen den Sterlingsilber mit einem Feingehalt von 925. Dieser Standard wurde später von anderen Juwelieren übernommen.

Im gleichen Jahr wurde eine Niederlassung in Paris eröffnet.

1853  erlangte Charles Lewis Tiffany die Kontrolle über das gesamte Unternehmen, da Young & Ellis in den Ruhestand gingen.

1858  kaufte Tiffany den unbenutzten Teil des atlantischen Telegraphenkabels

die er in Spazierstockgriffe umarbeitete oder in Teilen verkaufte.

1861  mit Beginn des amerikanischen Bürgerkrieges erkannte Tiffany, wie schwer die Schmuckbranche leiden würde & stellte deshalb sein Sortiment auf die Herstellung von Schwertern, Medaillen & Militaria um.

1867  auf der Weltausstellung in Paris erhielt er die Verdienstmedaille.

Dies war das erste Mal, das ein amerikanisches Unternehmen von europäischen Preisrichtern ausgezeichnet wurde.

1868  wurde das Unternehmen eine eingetragen Aktiengesellschaft.

In London & Genf wurden ebenfalls Geschäfte eröffnet. Tiffany spezialisierte sich auf den Import von alten Juwelen, Schmuck & Kunstwerken.

1887  kaufte er einen Teil der französischen Kronjuwelen, für die er ein halbe Millionen Dollar zahlte.

1878  wurde er zum Ritter der Ehrenlegion geschlagen, ebenfalls wurde er zum "K.u.kK. Hoflieferanten" ernannt & behielt diese Auszeichnung bis zum Tod.

Nicht nur wohlhabende Bürger, sondern auch Monarchen aus aller Welt,

gehörten zur Kundschaft Tiffanys.

 

1961  wurde auf Grund des Spielfilms, "Frühstück bei Tiffani" mit Audrey Hepburn,

das Geschäft an der Kreuzung von Fifth Avenue & 57 th Street

zur Touristenattraktion.

Tiffany stellte die "Vince - Lombardi - Trophy" her, die Siegertrophäe für den Superbowl, das jährliche ausgetragene Finale der nordamerikanischen

Profi - Football - Liga NFL.

 

Gefunden auf :

*** http://de.wikipedia.org/wiki/Tiffany_%26_Co.

*** http://en.wikipedia.org/wiki/Tiffany_%26_Co.

*** http://press.tiffany.com/ViewBackgrounder.aspx?backgrounderId=8  (Photo)

************************************************************************************************

1987 "Tiffany for Woman"  & 1989  "Tiffany for Men"

EdP - f - 3,1 cm - 5 ml
Buch Mini Flacons International 1993 - Seite 319 - No. 7 - Wert  7,50 €

Nase : Francois Demachy

......................................................................................................................................................................

EdT - m - 5,4 cm - 5 ml
Buch Mini Flacons International 1993 - Seite 319 - No. 6 - Wert  2,50 €

Nase : Jacques Polge

************************************************************************************************

1995 "Trueste"  &  "Trueste by Tiffany"

EdP - f - 5,5 cm - 7,5 ml - Top orange

......................................................................................................................................................................

EdP - f - 5,5 cm - 7,5 ml - Top rot
Buch Mini Flacons IV International 2003 - Seite 229 - No. 7 - Wert  7,50 €

************************************************************************************************

ENDE

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Interesse !

************************************************************************************************