WICHTIG

Dies ist eine rein private Homepage.

Alle Texte, Label & Fotos auf dieser Seite sind Eigentum des Urhebers.

Sie werden hier nur als Qualitätshinweis der Produkte erwähnt.

 

Die Beschreibung der Flacons verläuft immer von links nach rechts.

***********************************************************************************

Schrecker, Regina

***********************************************************************************

Signora Regina Schrecker

***********************************************************************************

Italienische Designerin

 

Signora Regina Schrecker (geb.1949) begann jung als Top-Model bei den großen Meistern ? der Haute-Couture in Rom & Paris &

1971  wurde sie "Lady Universum".

In Florenz entdeckte sie aber ihre wahre Leidenschaft - Einfluss auf die Mode als Designerin zu nehmen.

Also nahm ihre Karriere als freie Designerin einen erfolgreichen Verlauf. Sie entwarf Mode die Funktionalität, Exklusivität & den puren Luxus in sich vereinte.

1980  gründete sie ihre Marke "Regina Schrecker".

1983  erfolgte der Umzug nach New York. Dort traf sie Andy Warhol & es entwickelte sich eine große Freundschaft.

 

1985  kreierte Arnaldo Pomodore den Flacon für Regine Schrecker´s Parfum.

 

Er nannte den Flacon "Skulpt". Als Skulptur oder Pyramide sollte der Flacon an Geheimnisse & Rätsel erinnern & wie wunderschön & wertvoll Rätsel & Geheimnisse sein können.

 

Es folgten eine Reihe von Experimenten in verschiedenen Bereichen der Mode.

Regina Schrecker entwarf Strickwaren - Prêt-à-Porter Kollektionen für Braut & Abendmoden - Verarbeitung von Leder - Jeans - Uhren - Krawatten - Brillen - Schals - Unterwäsche usw.

Es gab kaum einen Bereich den sie nicht mit ihren Kreationen bediente.

1990  begann sie als Präsidentin viele Veranstaltungen zu leiten, die den Kulturaustausch zwischen Florenz & Kyoto/Japan voran brachten. Die Partnerschaft der beiden Städte bestand schon seit 1965. In den

1990er Jahren  erweiterte sie ihren Einfluss auf andere Märkte Europa & Asiens. So wurden Boutiquen in der Tschechei - in Russland - der Ukaine - der Mongolei - in China & in Japan eröffnet.

2000  nahm sie eine neue Herausforderung an.

Sie entwarf Theaterkostüme für Puccinis Oper "Madame Butterfly".

2005  brachte Regina Schrecker eine Junior- Kollektion auf den Markt.

In dem Jahr wurde auch eine neue Brautmoden Kollektion vorgestellt.

Die Modelle wurden alle von Hand genäht & wurden in einer exklusiven Modenschau, zum Bestehen der 40jährigen Städtepartnerschaft, in dem

zen - buddhistischen Tempel, Koda-Ji in Kyoto gezeigt.

2006  arbeitete sie wieder für´s Theater. Regina Schrecker kreierte die Kostüme für die große mittelalterlichen Oper "Snow White" = "Schneewittchen".

2008  präsentierte Regina Schrecker eine weitere glamourös elegante Kollektion

"Made in Italy" unter dem Namen "Home Schrecker Queen Luxury Collektion".

 

Gefunden auf :

*** http://reginaschrecker.it/biografia/

*** https://de.pinterest.com/pin/306315212132591459/  (Photo)

***********************************************************************************

1985 "Sculpt"

Auf dem 10 ml Flacon steht auf dem Boden "Design by A. Pomodoro".

 Diesen Flacon entwarf Arnaldo Pomodore für Regina Schrecker.

Auch zu finden unter P28 - Pomodore, Arnaldo.

EdT - f - 5,9 cm - 4,5 ml
Buch Mini Flacons International 1993 - Seite 306 - No. 9 - Wert  12,50 €

......................................................................................................................................................................

EdT - f - 7,4 cm - 10 ml

Buch Mini Flacons International 1993 - Seite 306 - No. 8 - Wert  12,50 €

***********************************************************************************

Möglicherweise

war ja diese Sculptur von Arnaldo Pomodoro Vorbild

für den Flacon von Regina Schrecker?

***********************************************************************************

ENDE

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Interesse !

***********************************************************************************