WICHTIG

Dies ist eine rein private Homepage.

Alle Texte, Label & Fotos auf dieser Seite sind Eigentum des Urhebers.

Sie werden hier nur als Qualitätshinweis der Produkte erwähnt.

 

Die Beschreibung der Flacons verläuft immer von links nach rechts. 

***********************************************************************************

"Pfeilring Berlin"

Dr. Benno Jaffé

***********************************************************************************

in memoriam

Herr Dr. Benno Jaffé

(* 23.09.1840 - † 29.09.1923)

***********************************************************************************

Berliner Unternehmer

 

Firmengründung: 1867 (laut Wikipedia) oder

                             1872 (laut Firmennachrichten von 1962)

 

 

Benno Jaffé studierte in Berlin & Heidelberg Chemie &

1865  promovierte er in Berlin.  

1867 oder 1872  gründete er seine "Ammoniak- & Glycerin - Fabrik Dr. Benno Jaffé" in Berlin am Charlottenburger Salzufer (heute Goslarer Ufer).

1874  holte Jaffé Ludwig Darmstaedter in die Firma & gemeinsam leiteten sie diese unter dem Namen "Benno Jaffé & Darmstaedter". Sie waren so erfolgreich, dass sie sich entschlossen ein 2. Werk an der Kaiserin - Augusta - Allee zu bauen.

1884  wurde das Patent zur Gewinnung von Wollfett, durch die Isolierung des Lanolins, an die Firma von Oskar Liebreich (technischer Chemiker) vergeben.

Siehe Bild.

Im gleichen Jahr begannen Jaffé & Darmstaedter mit der Herstellung von Lanolin im großen Stil.

***********************************************************************************

in memoriam

Matthias Eugen Oskar Liebreich

(*14.02.1839  † 02.07.1908

***********************************************************************************

1888  kam die 1. Lanolin Toilette Cream auf den Markt.

Erst in der Tube dann in Dosen.

1890  folgte die Lanolin Seife mit dem "Pfeilring" &

1897  wurde der "Pfeilring" als Warenzeichen geschützt.

Besonders erfolgreich war Jaffé auf dem Gebiet der Kosmetikproduktion,

welche unter dem Namen "Pfeilring" vertrieben wurden. Von

1895 bis 1901  war Benno Jaffé Stadtverordneter.

 

Im Jahr

1900  wurde das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt & hieß

"Vereinigte Chemische Werke AG", deren Aufsichtsrat er bis zu seinem Lebensende war. Von

1901 bis 1918  war Jaffé Charlottenburger Stadtrat in deren Eigenschaft er jahrelang der Leiter der Charlottenburger Elektrizitätswerke war.

1905  wurde er für sein kommunales Engagement ausgezeichnet mit dem

"Roten Adlerorden IV. Klasse".

Verheiratet war Jaffé mit der Jüdin Helene, geb. Salomon.

Mit ihr hatte er 5 Kinder. Außerdem war er Mitglied in der " Gesellschaft der Freunde" einem Berliner jüdischen Kultur- & Wohltätigkeitsverein.

1906  gründete er die "Benno & Helene - Jaffé Stiftung" für Bedürftige. Aktive Unterstützung in Charlottenburg bekamen durch die Familie Jaffé z.B.

das Jugendheim - das städtische Mütter - & Säuglingsheim sowie Ferienkolonien.

1910  verlieh ihm die Stadt Charlottenburg, (erst ab 1920 ein Stadtteil Berlin´s),

anlässlich seines 70. Geburtstages den Titel eines "Stadtältesten" & im Jahr

1919  die "Ehrenbürgerwürde".

1923  starb Dr. Benno Jaffé.

 

Beide Weltkriege brachten, wie überall in der Wirtschaft, Einschränkungen &

Depressionen mit sich.

1947  wurde das 75 jährige Bestehen feierlich begangen. War Berlin durch die Blockade auch sozusagen vom Rest der Welt abgeschnitten, so konnte schon

1949  die "Pfeilring - Lanolin - Seife" dem Verbrauchermarkt wieder

zugeführt werden.

1950  wurde die Produktion von "Fleckenwasser Spectrol" - "EDC  India" &

"Pfeilring - Boglysin - Creme" weiter geführt.

1951  wurde eine Produktions- & Vertriebsgemeinschaft zwischen "Pfeilring" & ihrem Schwesterunternehmen der "Tarsia GmbH" gegründet.

1954  kamen das Rasierwasser "TARR" & das Trockenrasiertonikum "T2"

(vorher Tarsia siehe auch S7 - Scherk, Ludwig) auf den Markt.

1957  folgte dann das "T2" Trockenrasier - Gelee.

1962  kam es zu einem wirtschaftlichen Zusammenschluss zwischen den

Berliner Firmen Pfeilring/ Tarsia & der Gustav Lohse AG.

1997  wurde nach ihm die Jafféstraße am Berliner Messegelände benannt.

 

Gefunden auf :

*** https://de.wikipedia.org/wiki/Benno_Jaff%C3%A9  (Photo)

*** Firmen - Nachrichten von 1962

***********************************************************************************

ab 1897

***********************************************************************************

1954 "Pfeilring TARR - Rasierwasser"

AS - m - 6,8 cm - 25 ccm

***********************************************************************************

ab 1890 "Pfeilring Lanolin - Seife"

Seife - us - 4,5 x 3 cm - 15 g

***********************************************************************************

ab 1888 "Pfeilring Haut - Creme"

Creme us - Ø 5 cm - ca. 30 ccm - Metalldose


Creme us - Ø 5 cm -26 ccm - Blechdose


Creme us - Ø 5 cm - 70 ccm - Metalldose

***********************************************************************************

ab 1888 "Pfeilring Lanolin - Creme"

Creme us - Ø 7,5 cm - ca. 60 ccm - Blechdose


Creme - us - Ø 7,5 cm - 60 ccm

***********************************************************************************

Reklamemarken

***********************************************************************************


***********************************************************************************

Weitere Reklame

***********************************************************************************





***********************************************************************************

ENDE

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Interesse !

***********************************************************************************