WICHTIG

Dies ist eine rein private Homepage.

Alle Texte, Label & Fotos auf dieser Seite sind Eigentum des Urhebers.

Sie werden hier nur als Qualitätshinweis der Produkte erwähnt.

 

Die Beschreibung der Flacons verläuft immer von links nach rechts.

***********************************************************************************

"Lacoste"

geboren als Jean Réne Lacoste

***********************************************************************************

in memoriam

Monsieur Jean Réne Lacoste

(* 1904 - † 1996)

***********************************************************************************

Französischer Tennisspieler & Modeschöpfer

 

René Lacoste überredete seinen Vater ihm das Tennisspielen zu gestatten. 

Dieser stellte ihm aber das Ultimatum er dürfe seiner Leidenschaft nur nachgehen, wenn er innerhalb von 5 Jahren ein Weltklassespieler werden würde.

Aber der "Tennis Hall of Fame" zufolge war sein großer Erfolg weniger seinem Talent als Disziplin & strategischem Denken zuzuschreiben.

 

1923  erhielt er seinen Spitznamen "Le crocodile" aufgrund einer Wette.

Im Davis Cup spielte er mit seinem Team & wettete mit seinem Mannschaftskapitän darum, dass er das nächste Spiel gewinnen würde.

Für diesen Sieg des äußerst wichtigen Spiels sollte er einen Koffer aus Krokodilleder bekommen. Damit hatte er seinen Spitznamen "Le crocodile" weg.

 

1929,  mit nur 25 Jahren, beendete René Lacoste seine Karriere, da er an einer Lungenkrankheit litt. Nach seiner äußerst erfolgreichen Karriere als Tennisspieler, die er 1919 mit 15 Jahren begann, gründete er mit André Gillier

1933  die Bekleidungsfirma "Lacoste" & brachte sein berühmt gewordenes Polohemd

in Massenproduktion.

 

Seinen Spitznamen "Le crocodile" machte er zum Firmenlogo & es wurde

das 1. Firmenlogo, welches auf einem Hemd zu sehen war. Bis

1951  wurde das Hemd ausschließlich in weiß hergestellt.

Bis heute ist das Krokodil unverändert als Markenzeichen für Lacoste Sportkollektionen in Gebrauch.

1964  übernahm sein Sohn Bernard Lacoste (1931 - 2006) die Firma. In den

1970er  Jahren hatte die Firma ihre erfolgreichsten Zeiten &

das berühmte weiße Polohemd wurde auch in anderen Farben hergestellt.

 

2000  wurde der französische Designer Christophe Lemaire beauftragt

das Krokodil Logo zu überarbeiten & einen moderneren Auftritt zu gestalten.

2005  gab Bernard die Geschäfte aus gesundheitlichen Gründen an seinen Bruder Michael Lacoste ab, der seitdem das Geschäft leitet.

 

Gefunden auf :

*** http://en.wikipedia.org/wiki/Lacoste

*** http://www.clothingoutletonlinestores.com/  (Photo)

***********************************************************************************

***********************************************************************************

1984 "Lacoste"   &  1991 "Land"

EdT - m - 3,3 cm - 4 ml

Buch Mini Flacons International 1993 - Seite 173 - No. 6 - Wert  2,50 €

......................................................................................................................................................................

EdT - m - 4,5 cm - 7 ml

Buch Mini Flacons International 1993 - Seite 173 - No. 8 - Wert  7,50 €

***********************************************************************************

1976 "Booster"  &  2010 "Eau de Lacoste Vert"

EdT - m - 7,2 cm - 15 ml

Buch Mini Flacons IV International 2003 - Seite 139 - No. 1 - Wert  7,50 €

Nase : Jean Kerléo

......................................................................................................................................................................

EdT - m - 8 cm - 8 ml

***********************************************************************************

2006 "Inspiration"

Parfum Gel - f - 3,8 cm - ca. 5 ml

***********************************************************************************

Weitere Reklame

***********************************************************************************

***********************************************************************************

ENDE

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Interesse !

***********************************************************************************