WICHTIG

Dies ist eine rein private Homepage.

Alle Texte, Label & Fotos auf dieser Seite sind Eigentum des Urhebers.

Sie werden hier nur als Qualitätshinweis der Produkte erwähnt.

 

Die Beschreibung der Flacons verläuft immer von links nach rechts.

***********************************************************************************

Heim, Jacques

***********************************************************************************

in memoriam

Monsieur Jacques Heim

(* 1899 - † 1967)

***********************************************************************************

Französischer Modedesigner

 

1898  gründeten die Eltern von Jacques Heim ihr Pelzgeschäft. Ab

1920  begann Monsieur Heim in dem Geshäft zu arbeiten.

1923  übernahm er das elterliche Geschäft. In Zusammenarbeit mit

Madame Sonia Delauny entwarf er Couture Mode höchster Güte.

1930  wurde das Modehaus "Jacques Heim" gegründet, welches er bis zu seinem Tod erfolgreich führte als "Maison de Couture". Er entwarf auch ready-to-wear Mode &

1932  stellte er seine ersten Badeanzüge vor - bestehend aus BH mit Rüschen,

viel Blumen & einem Höschen.

Allerdings waren die Frauen noch nicht bereit, ihren Bauch zu offenbaren,

nur ein paar wenige Damen wagten seine Badeanzüge zu tragen.

Er war aber nicht nur Modedesigner sondern auch Kostümbildner für Theater & Film. Ausserdem perfektionierte er die Herstellung von Damen Pelze.

Während der Besetzung Frankreichs durch Nazi Deutschland wurde er bedrängt sein Geschäft aufzugeben.

Dies konnte er verhindern indem einen nicht - jüdischen Geschäftsführer einsetzte.

Er war ein aktives Mitglied des französischen Widerstandes. Im Jahr

1946  begann Monsieur Heim eine Reihe von Boutiquen für Sportbekleidung zu eröffnen. Im Juni

1946  brachte er erneut seinen zweiteiligen Badeanzug auf den französischen Markt.

 

Heim´s Werbung dafür hieß : "Der weltweit kleinste Badeanzug."

 

Doch am 5. Juli

1946  brachte Louis Réard, ein französischer Ingenieur, einen Stripper in Paris vor Reportern in Pose in einem noch kürzeren zweiteiligen Badeanzug,

den Réard  "Bikini" nannte.

 

Réard´s Werbung klang so : "Kleiner als der kleinste Badeanzug".

 

Louis Réard Design war, im Gegensatz zu Monsieur Heim´s, zum ersten Mal mit einem freiliegenden Nabel präsent.

Obwohl finanziell erfolgreich war der Bikini sehr umstritten.

Aber Réard´s Name für den Badeanzug "Bikini" wurde der gemeinsame Name für diese Art von Badebekleidung. Im Jahr

1950  starteteMonsieur Heim eine weitere ready-to-wear Linie für zu Hause & im Jahr

1956  war der Bikini von Monsieur Heim eine internationale Sensation, als Brigitte Bardot einen seiner Entwürfe trug. Ab

1958  unter der Präsidentschaft von General de Gaulle war er Designer von

de Gaulle´s Frau Yvonne.

Seine prominentesten Kunden waren Sophia Loren, Königin Fabiola von Belgien, Mamie Eisenhower & Schauspielerin Gloria Swanson. Von

1958 bis 1962 war er Präsident der "Paris Chambre syndicale de la Haute Couture".

Monsieur Heim hatte einen Sohn namens Philippe & Tochter Arianne.

1967  starb Monsieur Jacques Heim in Neuilly-sur-Seine, einem Vorort von Paris.

Im August

1968  übernahm Philippe Heim das Couture Haus "Jacques Heim" &

alle damit verbundenen Unternehmen & Geschäfte. Aber

1969  wurde das Geschäft geshlossen & verkauft.

 

Gefunden auf :

*** https://en.wikipedia.org/wiki/Jacques_Heim

*** https://www.flickr.com/  (Photo)

***********************************************************************************

1953 "J´aime"

Parfum - f - 3,5 cm - 1,5 ml - Top mit Fuchs

Buch Mini Flacons International 1993 - Seite 149 - No. 2 - Wert  22,50 €

***********************************************************************************

1953 "J´aime"

Parfum - f - 3,5 cm - 1,5 ml - Top mit Fuchs

Buch Mini Flacons II International 1996 - Seite 120 - No. 4 - Wert  30,00 €

......................................................................................................................................................................

Parfum - f - 3,5 cm - 1,5 ml - Top ohne Fuchs

Buch Mini Flacons International 1993 - Seite 149 - No. 2 - Wert  22,50 €


***********************************************************************************

Weitere Reklame

***********************************************************************************

***********************************************************************************

ENDE

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Interesse !

***********************************************************************************