WICHTIG

Dies ist eine rein private Homepage.

Alle Texte, Label & Fotos auf dieser Seite sind Eigentum des Urhebers.

Sie werden hier nur als Qualitätshinweis der Produkte erwähnt.

***********************************************************************************

Die Parfumgeschichte im Zeitraffer
Düfte - Von der Opfergabe bis zum Ausdruck individuelle Lebensstils

***********************************************************************************

5000 v.Chr. :

In antiken Hochkulturen finden sich Räucherharze & duftende Salben als Opferngaben

 

970 n. Chr. :

Araber & Perser erfinden den Destillierkolben zur Herstellung von Duftstoffen

 

Mittelalter :

Düfte unterstützen eine neue Hygiene- und Lebenskultur

 

Renaissance :

Die ersten chemischen Abhandlungen entstehen, Entdecker bringen neue Aromen nach Europa, die Parfumkultur beginnt zu erblühen

 

Barock :

Parfum ersetzt die Hygiene, Grasse & Montpellier werden zu den Duftstädten Europas

 

Aufklärung :

Hygiene kommt wieder in Mode, Jean Marie Farina erfindet das Eau de Cologne, Enfleurage & Destillation werden kultiviert.

 

Romantik :

Turbulente Zeiten für Parfumhersteller, Düften werden verdammt & doch wieder heiß begehrt.

 

Biedermeier :

Das Bürgertum leistet sich duftenden Luxus, mit der Erfindung der Aldehyde schlägt die Geburtsstunde der modernen Parfumerzeugung

 

1900 – 1920 :

Legendäre Namen wie Caron, Coty & Guerlain beherrschen das Parfumgeschäft, Lalique & Baccarat produzieren kostbare Flakons

 

1920 – 1930 :

Das erste synthetische Parfum Chanel No. 5 kommt 1921 auf den Markt. Frische & Dynamik kennzeichnen die Düfte dieser Zeit.

 

1930 – 1945 :

Weltwirtschaftskrise, zweiter Weltkrieg & Modezaren wie Schiaparelli &

Dior als Parfumkreateure

 

1945 – 1950 :

Starke charaktervolle Düfte setzen sich durch, man trägt Haute Couture Parfums von Dior, Balenciaga & Gres

 

1950 – 1960 :

Parfums werden erschwinglicher & Frauen können sich erstmals ihren Duft selbst kaufen. Männer finden über die Rasur zum Duft.

 

1960 – 1970 :

Flowerpower & sexuelle Revolution lassen die Straßen nach Patchouli duften.

 

1970 – 1980 :

Parfum wird zum Botschafter des individuellen Lebensstils, Männer unterscheiden zwischen Duft & After Shave

 

1980 – 1990 :

Naturelemente prägen die Düfte für den Mann, während Frauen ihre neue Stärke durch prägnante Düfte unterstreichen

 

1990 – 2000 :

Der Technik-Hype sorgt für den Rückzug in vertraute Kindheitserinnerungen, Gourmet-Düfte wie Angel & aquatische Herrendüfte unterstützen das private Cocooning.

 

2000 – 2008 :

Globales Connecting & Sehnsucht nach Natur spiegelt sich in den Düften ebenso wieder wie der Wandel der Geschlechterrollen.

 

Gefunden auf :

*** http://www.beauty.at/parfum/facts/Parfumgeschichte-im-Zeitraffer.html

***********************************************************************************

ENDE

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Interesse !

***********************************************************************************