WICHTIG

Dies ist eine rein private Homepage.

Alle Texte, Label & Fotos auf dieser Seite sind Eigentum des Urhebers.

Sie werden hier nur als Qualitätshinweis der Produkte erwähnt.

 

Die Beschreibung der Flacons verläuft immer von links nach rechts.

***********************************************************************************

"Fragonard"

Eugène Fuchs

***********************************************************************************

in memoriam

Monsieur  Eugène Fuchs

***********************************************************************************

Französisches Parfumunternehmen

 

Kurz vor dem I. Weltkrieg entschloss sich der Pariser Anwalt Eugène Fuchs,

der bereits zu der Zeit der Magie der Düfte verfallen war,

eine eigene Parfumfirma zu gründen.

Für den Verkauf seiner Düfte erfand er ein vollkommen neues Konzept -

nämlich den Direktverkauf seiner Produkte an die Touristen, welche immer mehr die Schönheit der französischen Riviera erkunden wollten.

1926  wurde, daraus resultierend, die Firma "Fragonard" gegründet.

Er führte den Direktvertrieb ein & verkaufte sein Parfum direkt an die Touristen.

Diese Idee wurde von vielen seiner Kollegen aufgegriffen.

 

Die Wahl des Namen war eine Ehrerbietung von Eugen Fuchs an den berühmten Maler Jean-Honoré Fragonard aus Grasse, der damals schon ein bisschen in Vergessenheit geraten war.

 

Drei Generationen bewahrten dieses Konzept.

Auf ihre Initiative wurden in Grasse und in Eze, aber auch in Paris neue Produktions- und Verkaufsstätten eingerichtet. Jean-François Costa leitete dann die Modernisierung des Unternehmens ein. Der große Kunstliebhaber vereinte im Laufe der 1970-er Jahre seine Sammlungen von Objekten zur Geschichte der Parfümerie und gründete damit das Museum in Grasse und zwei Museen mit Boutique in Paris. Diese Initiative war ein weiterer Impuls für den Aufschwung des bereits florierenden Unternehmens Fragonard und verlieh ihm eine kulturelle Dimension.

 

Heute werden die Geschicke des Unternehmens von seinen beiden Töchtern

Agnès und Françoise gelenkt.

Wie die vorangegangenen Generationen möchten sie ihren Beitrag zum Erfolg und zur Zukunft des Unternehmens leisten und sich an die veränderten Lebensweisen anpassen: um die Dufterzeugnisse des Hauses Fragonard entwickeln sie ein erlesenes Sortiment, das sich an den Schönheiten der Provence inspiriert oder von Exotik geprägt ist.

 

Gefunden auf :

*** http://www.fragonard.com

*** https://www.fragonard.com/de/wer-sind-wir  (Photo)

***********************************************************************************

Jean-Honoré Fragonard

Selbstportrait aus der Zeit

1760 bis 1770

GESCHICHTLICHES:

1732  wurde Jean-Honoré Fragonard in Grasse geboren.

Er war ein französischer Maler, Zeichner & Radierer.

In Rom ließ er sich in historischer Malerei ausbilden.

Dem damals herrschenden Geschmack gab er nach &

wurde ein Maler des Vergnügens, der Lust & des heiteren Lebensgenusses.

Neben Boucher & Watteau gehörte er zu den 3 Meistern des

französischen Rokoko.

In der französischen Revolution verlor er sein Vermögen,

welches er durch Staffelei- & Dekorationsmalerei erwarb.

1806  starb in Paris in Armut & geriet in Vergessenheit.

***********************************************************************************

***********************************************************************************

19?? "Arielle"  &  2006 "Diamant"

EdP´s - f - 5,5 cm - je 7 ml

***********************************************************************************

19?? "Emilie"  &  19?? "Fragonard"

EdP´s - f - 5,5 cm - je 7 ml

***********************************************************************************

1995/97 "Soleil"  &  1999 "Grain de Soleil"

EdP - f - 5,5 cm - 7 ml

Nase : Jean Guichard

......................................................................................................................................................................

EdP - f - 5,5 cm - 7 ml

***********************************************************************************

Die "Parfumerie Fragonard" in Grasse

***********************************************************************************

ENDE

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Interesse !

***********************************************************************************